Die besten Zeiten, um in London die darstellenden Künste zu sehen

Die Londoner haben buchstäblich die Qual der Wahl, wenn es um die darstellenden Künste geht. In London gibt es eine riesige Auswahl an Theatern und Veranstaltungsorten. Deshalb ist es bei der Planung einer Reise nach London so wichtig, sich Gedanken darüber zu machen, was man sehen möchte und wohin man gehen möchte. In diesem Artikel finden Sie eine Übersicht über die besten Zeiten für die darstellenden Künste in London, damit Sie entsprechend planen können!

Was ist die Geschichte der darstellenden Künste?

Die darstellenden Künste haben in London eine lange und abwechslungsreiche Geschichte. Von der Antike bis in die Gegenwart gab es viele große Momente in der Geschichte der darstellenden Künste in London. Hier sind einige der besten Zeiten, um die darstellenden Künste in London zu sehen:

1. Shakespeare-Aufführungen: Shakespeare ist vielleicht einer der berühmtesten und am meisten verehrten Dramatiker der Geschichte, und seine Werke werden auch heute noch in der ganzen Welt aufgeführt. In London gibt es viele großartige Shakespeare-Aufführungen zu sehen, von Theatern wie dem Royal National Theatre und The Old Vic bis hin zu kleineren Spielstätten wie The Gate Theatre und Sadler’s Wells.

2. Konzerte klassischer Musik: Klassische Musik wird oft mit formellen Abendveranstaltungen wie Orchesterkonzerten und Opern in Verbindung gebracht, aber man kann sie auch in informelleren Rahmen wie Kammerkonzerten und Liederabenden genießen. In London gibt es viele großartige Konzerte klassischer Musik, von großen Veranstaltungsorten wie der Royal Albert Hall und den BBC Proms bis hin zu kleineren Veranstaltungsorten wie St John’s Smith Square.

3. Zeitgenössisches Theater: Zeitgenössisches Theater ist ein wachsendes Genre der Aufführung, das traditionelle Erzähltechniken mit moderner Sensibilität verbindet. Diese Art von Theater wurde zuerst in Großbritannien entwickelt, und in London gibt es viele großartige zeitgenössische Theaterproduktionen zu sehen, von Theatern wie dem National Theatre oder dem Young Vic bis hin zu kleinen Theatern wie dem Almeida Theatre oder dem Kings Place Arts Centre.

Was ist eine Zeitschrift?

Es gibt keine bessere Art, einen Tag in London zu verbringen als mit einem Besuch der darstellenden Künste. Egal, ob Sie auf der Suche nach Blockbuster-Shows oder etwas Intimerem sind, hier sind fünf der besten Zeiten, um die Künste in London zu sehen:

1. Sonntagvormittag – die Menschenmenge ist überschaubar und es gibt viel Platz, um sich zu bewegen, was eine ideale Zeit ist, um eine Ausstellung zu besuchen, ohne sich überwältigt zu fühlen.

2. Wochentage – unter der Woche sind in der Regel weniger Menschen im Publikum, was bedeutet, dass die Künstler mehr Platz haben, um auf der Bühne zu arbeiten und sich zu bewegen. Dies sorgt für eine intimere Erfahrung und ermöglicht ein größeres Gefühl der Verbundenheit zwischen Darsteller und Publikum.

3. Nachmittags – Je später der Abend, desto lauter und unruhiger wird das Publikum, was eine angenehme Vorstellung beeinträchtigen kann. Am späten Nachmittag führen kleinere Theater jedoch oft neue Produktionen auf, die zu den Hauptverkehrszeiten vielleicht nicht so gut ankommen. Wenn Sie es schaffen, diese Aufführungen zu sehen, ist Ihnen ein einzigartiges und unvergessliches Erlebnis garantiert.

4. Abendvorstellungen – Londons Theater füllen sich in der Regel früher am Abend, was bedeutet, dass es in der Regel mehr Möglichkeiten gibt, Vorstellungen zur Hauptspielzeit (19.00 – 23.00 Uhr) zu sehen. Das ist ideal, wenn Sie auf der Suche nach einem Blockbuster sind, aber auch nach einem langen Tag der Stadterkundung etwas Ruhe und Frieden suchen.

Wie unterscheiden sich die Leistungen?

London hat eine pulsierende Kunstszene, die für jeden etwas zu bieten hat. Egal, ob Sie auf der Suche nach familienfreundlichen Veranstaltungen oder adrenalingeladenen Shows sind, im Londoner Theater- und Musikkalender ist etwas für Sie dabei.

Hier sind die besten Zeiten, um die darstellenden Künste in London zu sehen:

Sommer: Die heißeste Zeit des Jahres für Theateraufführungen. Viele Shows finden im Freien in Parks und Gärten statt. Es gibt auch eine Reihe von Konzerten, die an Open-Air-Schauplätzen in der ganzen Stadt stattfinden.

Die heißeste Zeit des Jahres für Theateraufführungen. Viele Shows finden in Parks und Gärten unter freiem Himmel statt. Es gibt auch eine Reihe von Konzerten, die auf Open-Air-Plätzen in der ganzen Stadt stattfinden. Herbst: Die perfekte Zeit, um Shakespeare im Park zu erleben, denn Produktionen wie Macbeth und Ein Sommernachtstraum werden überall in der Stadt aufgeführt. Außerdem gibt es zahlreiche Musicalaufführungen, darunter Broadway-Hits wie Wicked und Hamilton.

Die perfekte Zeit, um Shakespeare im Park zu erleben, denn Produktionen wie Macbeth und Ein Sommernachtstraum werden überall in der Stadt aufgeführt. Außerdem gibt es zahlreiche Musical-Aufführungen, darunter Broadway-Hits wie Wicked und Hamilton. Winter: Theaterbesucher können in den Wintermonaten in einem der Londoner Theater eine warme Vorstellung wie Cinderella, Sweeney Todd oder Les Miserables genießen. Außerdem finden viele beliebte Konzerte statt, unter anderem von Neil Diamond, The Rolling Stones und U2.

Ethik und Erwartungen an eine Aufführung

Es gibt eine Reihe von ethischen Überlegungen, die Sie bei der Planung Ihres Besuchs in London berücksichtigen sollten.

Ein wichtiger Punkt ist der Veranstaltungsort, den Sie wählen. In den meisten Theatern und Konzerthallen dürfen nur Personen über 18 Jahren Eintrittskarten kaufen, informieren Sie sich also vorher über die Richtlinien. Außerdem gibt es an einigen Veranstaltungsorten Altersbeschränkungen für den Besuch bestimmter Aufführungen. So dürfen Kinder unter 12 Jahren bei bestimmten Theaterstücken oder Musikkonzerten nicht ins Theater.

Bei der Entscheidung, wann Sie eine Vorstellung besuchen wollen, sollten Sie einige Dinge beachten. Im Allgemeinen sind Abendvorstellungen beliebter als Tagesvorstellungen, da die Menschen tagsüber mehr Zeit zur Verfügung haben und nicht durch andere Aktivitäten gestört werden wollen. Morgenvorstellungen sind dagegen interessanter, weil sie eine einzigartige Perspektive auf die Stadt bieten – zum Beispiel den Sonnenaufgang über London von einem Theater aus zu beobachten! Bei der Wahl der Showtime sollten Sie auch bedenken, wie voll das Theater sein wird. Wenn es sich um eine Abendvorstellung handelt und sich bereits lange Schlangen vor dem Theater gebildet haben, sollten Sie vielleicht lieber eine andere Show wählen, als den ganzen Tag in der Schlange zu stehen.

Vergewissern Sie sich schließlich, dass Sie früh genug zu Ihrer Vorstellung kommen! In den meisten Theatern ist der Einlass eine Stunde vor Vorstellungsbeginn möglich. Wenn Sie sehr viel früher kommen wollen (z. B. wenn Sie einen guten Sitzplatz wünschen), sollten Sie sich vorher mit dem Theater in Verbindung setzen.

Schlussfolgerung

Wenn Sie in London eine künstlerische Aufführung besuchen möchten, gibt es einige Zeiten im Jahr, in denen Sie dies problemlos tun können. Während der Sommer aufgrund der hohen Nachfrage nach Eintrittskarten zweifellos die geschäftigste Zeit für Theater- und Musikaufführungen ist, gibt es auch viele Shows, die in den Wintermonaten stattfinden. Und wenn Sie auf der Suche nach neuen Theatern oder neuer Musik sind, sollten Sie nicht vergessen, dass auch der Frühling und der Herbst ihre ganz eigenen Möglichkeiten bieten. Ganz gleich, ob Sie Ihren nächsten Urlaub planen oder einfach nur ein paar großartige Aufführungen in einer interessanten Stadt sehen wollen, London sollte auf jeden Fall auf Ihrer Liste stehen!

Leave a Comment